Freefall 0191 - 0200
Freefall 0191

Mittagessen und Kaninchen
[!0.987]1999-06-16

0191.jpg
Bitte iss das Kaninchen nicht!
Aber es humpelt!
Wenn ein Wolf sieht, dass
ein Tier lahmt, ist es ihm als Nahrung gleich zehnnmal lieber!
Jawohl meine Herr'n! Humpeln ist die Art und Weise, wie die Natur wirbt „Komm und iss mich!“.
Ka­nin­chen, wir müss­en ei­ne Kran­ken­ver­si­cher­ung für dich fin­den, die or­tho­pä­di­sche OPs deckt.

Alternativübersetzung

Freefall 0192

Mittagessen und Kaninchen
[!0.987]1999-06-18

0192.jpg
Florence, wenn Du die Kaninchen essen willst, warum sind sie dann noch am Leben?
Wegen euch.
Mein Besitzer hat mir beigebracht, lebenden Tieren nicht in Anwesenheit von Menschen die Kehle rauszureißen. Das wäre unhöflich.
Ich habe noch nie von
so einer Benimmregel gehört.
Schreib an Adolph Freiherr Knigge. Ich bin überzeugt, dass er zustimmt.

Alternativübersetzung

Freefall 0193

Mittagessen und Kaninchen
[!0.987]1999-06-21

0193.jpg
WAH!
Helix, Raubtiere sind Teil des Kreislaufs
der Natur.
WAH!
Ohne Raubtiere würden Kaninchen ihre Nahrungsquellen ausschöpfen und hungern.
WAH!
..seufz.. Ok,
wir lassen die Kaninchen frei.
Im Kampf
zwischen Logik und Emotion, habe ich nie die Logik siegen gesehen.

Alternativübersetzung

Freefall 0194

Mittagessen und Kaninchen
[!0.987]1999-06-23

0194.jpg
Du wirst se­hen, dass es die rich­ti­ge Ent­schei­dung war, die Ka­nin­chen ge­hen zu las­sen.
RRRRRR
Wir besorgen dir bald etwas zu essen. Ich höre, dein Magen knurrt.
[!1.2]GRRRR
Ich hoffe, dass nur ihr Magen knurrt.
[!1.5]RRRRRR!

ROYAL CANTERLOT VOICE! (Robot Spike)
Under the influence of hunger, Florence's protective mechanisms are turned off and instincts are pulled forward.
Alternativübersetzung

Freefall 0195

Mittagessen und Kaninchen
[!0.987]1999-06-25

0195.jpg
Die Kaninchen sind jetzt glücklich. Sie leben frei, wie Mutter Natur es wollte.
Guck. Da der Habicht. Er geht in den Verfolgungsflug über.
[!2.0]AAAAAHHHHH!
Schnüff. Wenigstens ein Kaninchen lebt frei, wie Mutter Natur es wollte.
Schau, da ist ein Fuchs.

Zumindest in der Nähe des Weltraumhafens ist der Planet bereits gut besiedelt (Robot Spike)
Alternativübersetzung

Freefall 0196

Mittagessen und Kaninchen
[!0.987]1999-06-28

0196.jpg
[=1.28]Aiiig! Sie wurden gefressen! Beide Kaninchen! Ein Habicht hat eines erwischt und das andere ein Fuchs!
[!1.8]WAAH!
Ich weiß, wie trau­rig es ist Helix.
Die Karnickel sind tot und
ich bin immer noch hungrig.

Alternativübersetzung

Freefall 0197

Mittagessen und Kaninchen
[!0.987]1999-06-30

0197.jpg
Florence ist also hungrig. Nicht meine Schuld. Sie wird schon was zu essen finden, wenn Helix g'rad nicht da ist.
[!1.12]Sam, wusstest Du, dass Du ein wenig hinkst?
[!1.182]Wir gehen essen [!1.168]und DU zahlst? [!0.8]Was hat Florence dir erzählt?
[!1.12]Wichtig ist nur, dass ihre Sorge über meine Gesundheit auch meine Sorge über meine Gesundheit ist.

Тролололо (Robot Spike)


Alternativübersetzung

Freefall 0198

Mittagessen und Kaninchen
[!0.987]1999-07-02

0198.jpg
Wau! Sieh dir das an, wieviel ein Wolf fres­sen kann!
Ohje! Ich mein, wir gehen zu einem „All You Can Eat“-Buffet.
Suche läuft. Ah da.
„Der Goldene Trog“.
Hat neu aufgemacht. Gute Chance, dass sie nicht auf uns schießen, wenn sie uns sehen.
[!0.84][=1.2]Eine ganz hervorra­gende Wahl, mein Herr.

Alternativübersetzung

Freefall 0199

Retadierende Momente und Fanservice: Eine für die Handlung völlig überflüssige Duschszene zusammen mit einer alles erklären wollenden Überschrift, die dem Comicprinzip „Zeigen, nicht sagen“ völlig zuwider läuft und sich zunehmend in metaerzählerischen Darlegungen verirrt
[!0.987]1999-07-05

0199.jpg
Wir geh'n essen.
Ok, muss mich nur schnell fertig machen.
Ich habe mich seit Tagen vernachlässigt. Ver­mut­lich riech ich nicht gut.
Wenn Du dich in etwas Widerlichem wälzen willst, wär da Sams Haufen alter Socken.
Danke, Helix, aber
ich glaube, am Besten dusche ich.

Alternativübersetzung

Freefall 0200

Retadierende Momente und Fanservice: Eine für die Handlung völlig überflüssige Duschszene zusammen mit einer alles erklären wollenden Überschrift, die dem Comicprinzip „Zeigen, nicht sagen“ völlig zuwider läuft und sich zunehmend in metaerzählerischen Darlegungen verirrt
[!0.987]1999-07-07

0200.jpg
Florence, nur wegen dem Buffet musst du dich nicht rausputzen.
Sam, ich bin der einzige Bowmansche Wolf auf diesem Planeten.
Ich repräsentiere meine
Art und muss einen guten Eindruck hinterlassen.
Ist dir nie der Gedanke gekommen, dass die Menschen deine Art anhand deiner Taten beurteilen könnte?
Hmm. Das würde all die Volksentscheide erklären meinen Planeten thermonuklear zu vernichten.

Anmerkung des Übersetzers: Grammatikalisch korrekt wäre natürlich der Genitiv, „wegen des Buffets“. Alternativübersetzung

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information