Freefall 1121 - 1130 (H)

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1121

Après-Essen
[!0.987]2005-06-08

1121.jpg
Als Tierarzt ist man hier mehr für die Umwelt zuständig als für Tiere.
Post
Die Pflanzen- und Mikrobenleute kommen zuerst. Dann die Insektenexperten. Größere Tiere kommen zuletzt. Wenn man es richtig macht, setzen sich Ökosysteme so gut wie von selbst zusammen.
Und wenn man etwas falsch macht, stellt man fest, dass sich diese frühen Ökosysteme sogar noch besser selbst zerstören.

Cameo von AlaskaWolf

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1122

Après-Essen
[!0.987]2005-06-10

1122.jpg
Wenn Du also einen Fehler machst, gerät das ganze Ökosystem ins Wanken?
Nein, wir versuchen nicht, alles auf einmal zu machen. Wir machen Punkte.
Diese Punkte sind kleine Oasen des Lebens mit totem Land dazwischen. Einige sterben. Die erfolgreichen breiten sich aus und werden schließlich den ganzen Planeten bedecken.
So wie ein winziger Schimmelfleck einen ganzen Laib Brot überwuchern kann
Nach dem Essen ist das keine geeignete Analogie.

Hinter Winstons Rücken. – das Spiel „Жизнь“ (Convay's Game of Life). (KALDYH, Варг)
Sein Mechanismus kann auch in einem Sandkastenspiel, einem Simulator für Elektronik, Vulkane, Turbinen, Kernladungen und andere physikalische und chemische Prozesse in Aktion gesehen werden „The Powder Toy“ unterhalb der Taste LIFE. Vorsicht, diese Algorithmen behandeln den Prozessor extrem hart und beanspruchen die gesamte verfügbare Leistung (Robot Spike)
Cameo von BluePhoenix

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1123

Après-Essen
[!0.987]2005-06-13

1123.jpg
Wir werfen immer noch Eis aus dem Orbit ab, so dass es verdunstet. Wir brauchen das Wasser, und große Brocken einschlagen zu lassen, müssen wir wegen der Staub­ent­wick­lung vermeiden.
Du redest über alles, nur nicht darüber, was Du als Tierarzt tust.
Vermutlich arbeitest Du also mit ziemlich ekeligen Lebewesen.
In der Biologie ist das Eklige das Interessanteste.

Cameo von IAmMe UK

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1124

Après-Essen
[!0.987]2005-06-15

1124.jpg
Ich arbeite mit dem, was als „eklig“ angesehen wird. Ich arbeite mit Parasiten.
Die Frage liegt dir auf der Zunge: Warum bringt man Parasiten zu einem neuen Planeten. Nun, sie haben sich mit uns entwickelt. Sie sind Teil eines normalen Lebenszyklus, auch wenn sie hässlich und gruselig sind und niemand sie gerne um sich hat.
Ge­plan­te Öko­lo­gi­en. Das Über­le­ben der Nied­lichs­ten.
Ja, das stimmt. Die Leute wollen Tiere, die man umarmen kann, und niemand will einen Bandwurm umarmen.

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1125

Après-Essen
[!0.987]2005-06-17

1125.jpg
Brauchen wir wirklich Parasiten?
Wölfe ernähren sich von Kranken und Verletzten. Was würde mit den Wölfen passieren, wenn Rehe nicht mehr krank werden?
Rehe wären schwieriger zu fangen. Weniger Jagden würden erfolgreich sein. Es würde mehr Energie pro Jagd verbraucht. Ich schätze, es gäbe weniger Wölfe und mehr Rehe.
Und sie würden nicht so gut schmecken, denn wenn ein Tier krank ist oder humpelt, ist es, als hätte es dieses große Schild, auf dem steht: „Ich! Du willst mich! Kommt und iss mich, ich bin besonders lecker!“
[!0.96]So genau muss
ich das eigentlich gar nicht wissen.

Cameo von Kathmandu

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1126

Après-Essen
[!0.987]2005-06-20

1126.jpg
Parasiten sind die Feinsteuerung für ein Ökosystem. Das Raubtier/Beute-Gleichgewicht verschieben, Fortpflanzungsverlangsamung, Parasiten können all das tun.
Winter Green
Aber es ist trotzdem irgendwie gruselig. Ich weiß nicht, ob ich sagen soll, was ich wirklich beruflich mache.
Die Leute meiden Dich, wenn sie herausfinden, dass Du Parasiten hast?
Ja. Es ist seltsam. Sie wissen, dass ich sie in hermetisch geschlossenen Behältern habe.

Anmerkung des Übersetzers: Wintergreen bezeichnet im Englischen ein Extrakt aus den Blättern der Niederen Scheinbeere, das zum Aromatisieren verwendet wird. Auf Deutsch bezeichnet Wintergrün eine Gattung von Giftpflanzen.
Cameo von MelSkunk

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1127

Après-Essen
[!0.987]2005-06-22

1127.jpg
Es läuft darauf hinaus, dass die Leute ein Ökosystem wollen, nur nicht die schleimigen Teile.
Das gibt es auch im Ingenieurs­bereich.
Menschen wollen Strom, aber keine Kraftwerke. Metalle, aber keine Bergbau- oder Hüttengebiete. Chemikalien, aber keine chemische Industrie.
Wir sind auf demselben Gebiet tätig. Du arbeitest mit den ekligen Teilen eines Ökosystems, ich arbeite mit den ekligen Teilen einer Infrastruktur.

Cameo von Tugrik

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1128

Après-Essen
[!0.987]2005-06-24

1128.jpg
Wir arbeiten sozusagen auf dem gleichen Gebiet. Lebenserhaltung. Du auf der mechanischen Seite, ich auf der biologischen.
Wasser ist gut!
Ja. Das ist zwar nichts, was wir in französischen Restaurants diskutieren können, aber es wird Spaß machen, die Dinge aus der Sicht eines anderen zu hören.
Florence, ich glaube, das ist der Beginn einer wunder­baren symbiotischen Beziehung.
Wenn Du jetzt sagst: „Uns bleibt immer Paris“, beiß ich dich.

Anmerkung des Übersetzers: Der Film Casablanca endet mit den Worten, „Louis, ich glaube, dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft“. Auch „Uns bleibt immer Paris“ ist ein berühmtes Zitat aus diesem Film.
Im Englischsprachigen Original sagt Florence nicht „Paris“ sondern „Paris sites“, also „Standorte in Paris“. Dies spielt lautmalerisch auf „Parasiten“, auf englisch „Parasites“ an.
Cameo von Wontolla

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1129

Einbruch aus dem Museum
[!0.987]2005-06-27

1129.jpg
Schon fertig? Sie hätten da noch ein paar Stofftiere
Fertig. Ich habe dir einen Waschbären gekauft.
Ah, ja. Maskiertes Säugetier, Dieb. Bekannt dafür, sehr gut Mülltonnen zu plündern.
Deshalb haben die Mülltonnen hier doppelt versiegelte Deckel mit Zeitschaltuhr.
Nein, die haben sie deinetwegen.

Cameo von Hayls von Michael Capriola

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 1130

Einbruch aus dem Museum
[!0.987]2005-06-29

1130.jpg
Sam, guck. Ein ausgestopfter Bär.
Ist der echt?
Natürlich nicht, Helix. Es ist eine Nachbildung.
Wenn die Menschen wirklich ein Gebäude voll von schon lange toten Tieren hätten, hätte ich Ketchup mitgebracht.

Cameo von CJ (Christian Jesch)

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information