Freefall 0841 - 0850
Freefall 0841

Rückkehr der Uhr inklusive obligatorischer Jagdszene
[!0.987]2003-08-25

0841.jpg
[=2]Gutes moben. Hier Ihre Eiscreme. Gute[_25]
[_160]Arbeit. Hier Ihre
[_160]Eiscreme. Danke,
[_160]dass Sie gekommen
[_160]sind. Hier Ihre
[_160]Eiscreme.
Freefall 0842

Rückkehr der Uhr inklusive obligatorischer Jagdszene
[!0.987]2003-08-27

0842.jpg
Ihr habt nur den halben Genuß der Eiscreme, wenn ihr so esst.
Aber so ist das wohl bei einfachen Tieren. Ihr fresst so schnell ihr könnt, damit es euch niemand wegnehmen kann.
Ihr seit ziemlich viele. Ich hoffe, eine kegelförmige Waffel reicht.
Freefall 0843

Rückkehr der Uhr inklusive obligatorischer Jagdszene
[!0.987]2003-08-29

0843.jpg
Gehen wir zurück zum Schiff, Helix. Genug gerannt. Ich bin angefressen!
Gute Idee. Warum hetzen? Wir sind schon solange weg, dass Florence wahrscheinlich schon losgeflogen ist, um selbst die Satelliten auszuliefern.
SAM! HALT! SIE WIRD SCHON NOCH
DA SEIN! DU LÄUFST AUF ARBEIT [!1.2]ZU!
Freefall 0844

Rückkehr der Uhr inklusive obligatorischer Jagdszene
[!0.987]2003-09-01

0844.gif
Die Satelliten sind gesichert
und verbunden. Pre-flight checks erledigt. Mein Raumanzug ist überprüft und in der Laderaum­luftschleuse verstaut.
Jetzt wäre es Zeit, Winston anzurufen
und das Abendessen vorzubereiten oder das Schiff nochmal durchzuchecken. Ich werf eine Münze. Kopf Winston. Zahl Schiff.
Wenn ich wirklich unentschlossen wäre, würde ich natürlich keine von Sams Münzen verwenden.
Freefall 0845

Anruf bei Winston
[!0.987]2003-09-03

0845.gif
Ich hoffe, Winston hat
mich auf seine Liste durch­zulassender Rufe gesetzt. Sonst kann das hier einige Zeit dauern.
Rufsperren wurden erstmals im 21ten Jahrhundert in den USA beliebt, als unerwünschte Werbeanrufe ausser Kontrolle gerieten. Dieses ganze Land war etwas ausser Kontrolle und griff andere Länder an, wenn es von diesen schief angesehen wurde. Beides ärgerliche Dinge, die gerade zur Abendessenszeit passierten.
Dies führte direkt zur „Anrufe nicht durchlassen“-Liste der USA und zur „Keine Invasion“-Liste der UN.

Anläuten

Freefall 0846

Anruf bei Winston
[!0.987]2003-09-05

0846.jpg
*BIP* Eingehender Anruff.
Jedesmal. Man macht eine Autopsie
und in dem Moment, in dem man die Hirnschale aufhat, klingelt das Telefon.
Freefall 0847

Anruf bei Winston
[!0.987]2003-09-08

0847.jpg
Es wird schön ein, Winston wieder zu sehen, aber über das Telefon fühlt es sich nie an, als würde man mit einer Person sprechen.
Moment. I hab sein Hemd. Es sollte genug Zeit sein, es zu holen, bevor der Anruf durchgeht.
[!2.8]SCHNUFF!
Jetzt wird es sich anfühlen, als wenn ich mit ihm rede.
Freefall 0848

Anruf bei Winston
[!0.987]2003-09-10

0848.jpg
Florence! Hi! Wie gehts? Du
siehst schon besser aus.
Wie gehts dem Bein? Tut es noch weh? Hast Du Appetit? Hast Du genügend getrunken?
Du siehst immer noch etwas blass aus. Viel­leicht wäre ein Ei­sen­prä­per­at…
Bei Tierärzten dauert es immer etwas länger, bis es Ihnen in den Sinn kommt, dass der Hund, mit dem sie sprechen auch gerne etwas sagen würde.
Freefall 0849

Anruf bei Winston
[!0.987]2003-09-12

0849.jpg
Ich frag zuviel auf einmal. Lass mich diesen Fisch zur Seite räumen und noch einmal von vorne anfan­gen. Zuerst mal hast Du Appetit?
Hi, Winston. Ich habe
Appetit. Ich war nicht darauf vorbereitet, wie stark der erste Heiss­hunger sein wird, aber ich habe es jetzt unter Kontrolle.
[!0.96]Du hast nicht etwa Sam auf­ge­ges­sen? Ich hab ihm mehr oder minder ver­spro­chen, dass Du 's nicht wür­dest.
Sam geht 's gut. Entge­gen dem, was man erwar­ten würde, kann es sein, dass man bei Entlassung keine Abfindung bekommt wenn man den Arbeitge­ber zerfetzt hat.
[!0.97][=1.12]Ja, das Arbeits-
recht ist manchmal schwer verständ­lich. Ich werd versu­chen, bei der näch­sten Supervision dran zu denken.
Freefall 0850

Anruf bei Winston
[!0.987]2003-09-15

0850.jpg
Wie geht 's dem Bein.
Schmerzt noch.
Ich versuche, es
zu entlasten.
Lass dir von
deinem Kapitän nicht zuviel Arbeit aufhalsen. Heilung braucht Zeit.
Verletzt oder nicht, mein Kapitän erwar­tet, dass ich so hart arbeite, wie er.
Ein richti­ger Skla­ventreiber?
Nein, ich glaub eher, er ist jeden Morgen überrascht, dass ich es aus dem Bett schaffe.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information