Get it on Google PlayDownload on the App Store
Freefall 0641 - 0650

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 0641

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0641.jpg
Uh. Hi, Niomi. Hallo Hazel. Wie seit ihr reingekommen?
Ich bin fünf. Ich hab dem Schiff gesagt, es soll aufmachen und das hat es getan.
Hat es? Schiff, würdest du das bitte erklären.
Anweisungen von Menschen sind ranghöher als von Nichtmenschen. Der Befehl zum Öffnen war auszuführen.
Toll. Meine Sicherheitstechnik, kann keine Fünfjährige draußen halten.
Zu deiner Verteidigung: gibt nicht viel, was das kann.

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 0642

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0642.jpg
Ich hab euch erst morgen erwartet.
Eine Arbeit fiel weg. Ich schau vorbei, um zu sehen, ob Du heute gerne mit mir Einkaufen gehen würdest.
Ich hab versucht anzurufen, aber dank Sam hat das Schiff eine 900er Nummer.
Fünf Zahlungseinheiten und eine weitere für jede zusätzliche Minute.
Deswegen rufen uns nie irgendwelche Vertreter an.

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 0643

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0643.jpg
Geht klar. Wir shoppen heute. Gib mir ein paar Minuten, mich fertig zu machen.
Ich brauch Kleider. Ich hab nur noch eine tragbare Garnitur und wenn damit was passieren sollte, wär ich auf Sam und Helix angewiesen draußen die Wäsche zu erledigen.
Normalerweise mach ich mir keine Sorgen, das jemand meine Kleider beim Waschen zerstören könnte. Bei Sam und Helix wäre das noch eines der harmloseren Unfallereignisse.

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 0644

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0644.jpg
Momentmal. Ich hab Sam gestern vertraut, einen Job für uns an Land zu ziehen und er hats getan. Warum traue ich ihm heute nicht?
Das Essen! Sam hat die Reste meines Essens weggeputzt. Instinktiv schätze ich daher seinen Rang im Rudel niedriger ein. Dieses Gefühl ist nicht vernünftig begründet.
Die Gefühle Hundeartiger sind wie wenn man Franz-Josef Strauß als Verteidigungsminister hat. Man muss zuhören und will vertrauen, aber man sollte es besser überprüfen.

Im Original werden Richard Nixon und die Watergateaffäre genannt.

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 0645

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0645.jpg
Der einfachste Weg, meine Gefühle auf Linie zu bringen, ist mit dem Kapitän zu speisen.
Ich sollte dafür kochen. Ich weiß, das Sam eine breitere Palette an Nahrung verträgt, aber ich weiß nicht genug, um eine menschliches Gericht auszuprobieren.
Die Menschen haben etliche gute Kochbücher, aber man muss vorsichtig sein, wenn man die Rezepte einer Species benutzt, die sich von Okra und Marshmallows ernähren kann.

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 0646

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0646.jpg
[=1.6]Duschen. Check.
Zähneputzen. Check.
Zimtaroma im Fell. Check.
Menschen mögen den Geruch. Er ist auch ganz nett, reicht aber nicht an verwesenden Büffel heran. Der Geruch ist… ist… man muss sich einfach darin rollen.
Die Ironie ist, obwohl meine Nase hundertmal leistungsfähiger als ihre ist, ich fragen muss, was gut riecht.

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 0647

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0647.jpg
Schiff, sag Sam, wenn er aufwacht bitte, dass ich mit Niomi shoppen bin.
Verstanden.
Das betrifft keine Menschen. Ich muss das nicht tun. Meine Sache, ob es Sam erfährt oder nicht.
Aber wenn ich es ihm nicht erzähle, vertraut er mir nicht mehr. Meine Warnungen werden eher ignoriert, was die Überlebenswahrscheinlichkeit senkt. Nach dem dritten Robotergesetz muss ich seine Befehle befolgen.
Puh. Einen fürchterlichen Augenblick lang, glaubte ich fast, ich hätte freien Willen.

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 0648

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0648.jpg
Hallo. Ich hoffe, Du musstest nicht zu lange warten.
Überhaupt nicht. Das ist meine andere Tochter, Almeda.
Hi, und bevor Du fragst: Ich bin genetisch Kolonistin.
Sie liebt das zu sagen, obwohl ich sie geboren und erzogen habe, weil es super für einen Teenager ist, behaupten zu können nicht mit den Eltern verwandt zu sein.
[!1.8]MUTTI!
Freefall 0649

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0649.jpg
Hallo, Almeda. Ich bin Florence Ambrose.
[!1.3]HUNDI!
[!1.3]HUNDI!
Nein, ihr Name
ist Frau Ambrose.
[!1.3]HUNDI!
Frrrau Ambrose!
[!1.3]HUNDI!
Frau Hundi?
Wir haben nicht den ganzen Tag Zeit. Ich äh fürchte, viel besser wird's im Moment nicht.
Freefall 0650

Meine Kollegin, ihre Kinder und ich

0650.jpg
Keine Sorge, Hazel wird dich
Frau Ambrose nennen sobald sie sieht, das alle das tun.
[!1.6]HUNDI!
[!1.3]HUNDI!
Oder sie fällt auf „Hundi“ zurück.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information