Diese Version (2021/03/30 11:19) ist ein Entwurf.
Überprüfungen: 0/1

FIXME Diese Seite wurde noch nicht vollständig übersetzt. Bitte helfen Sie bei der Übersetzung.
(Diesen Absatz entfernen, wenn die Übersetzung abgeschlossen wurde)

Freefall 0442

Uns steht ein Platz beim Film zu
[!0.987]2001-01-22

0442.jpg
Na los! Wir müssen abstimmen, ob das offene Kino den Film spielent, den wir wollen.
Beiß mich!
Unsere zwei reichen nicht. Zum Glück habe ich ein paar meiner anderen Ausweise mitgebracht.
Kommende Ablenkungen
Das sind 'ne Menge Aliase.
Ja, ja. Man sollte meinen, dass die Politiker netter zu mir sind, wenn man bedenkt, dass ich eine Wählergruppe für mich allein bin.
[!1.2][=1.12]Wenn Kaninchen heulen,

Offenes Theater – eines der experimentellen Theater New Yorks, das viel mit dem Schauspielstudio gemeinsam hat [workshop] und das Studio. Gegründet 1963 von Дж. Чайкином [Chaikin, Joseph] und П. Фелдманом [Feldman, Peter]. Es hat sich auf die Inszenierung innovativer Produktionen spezialisiert und verfügt über kein festes Repertoire. Die Schauspieler arbeiten ohne theatralische Kostüme und Schminke, und die Bühne hat ein Minimum an Kulissen. Besonderes Augenmerk wird auf die Beteiligung des Publikums an der Aufführung gelegt [audience participation]
Wortspiel attraction – distraction. Kommende Attraktion – bald auf dem Bildschirm, bereit zur Veröffentlichung. Kevins Profil aus dem Comic „Kevin und Kell“ ist auf dem Poster zu sehen. Tatsächlich gibt es in diesem Comic zahlreiche Verweise auf andere Comics.

Cameos von Kevin (©2001 Thomas K. Dye) aus dem Comic Newshounds, Junior (©2001 by Tailsteak) aus dem Comic 1/0 und Kevin Dewclaw (©2001 Bill Holbrook) aus dem Comic Kevin und Kell.
Alternativübersetzung

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information